Bike&Hike Halltal (700m) – Lafatscherjoch (2051m) – Bettelwurfhütte (2079m) – Großer Bettelwurf (2726m)

12. November 2015

Hoch über dem Inntal thront der Große Bettelwurf. Schon seit langem mal ein Ziel, doch bis dato ist es sich nie ausgegangen. Insgesamt sind 2000 Höhenmeter zu bewältigen, daher eine lange Tagestour und es ist ja bereits November, also wird es ja auch früh dunkel…

Mit Teresa starte ich frühmorgens (na ja so früh auch wieder nicht, es ist bereits hell und bereits 7.30 Uhr) vom Parkplatz im Halltal. Steil und ständig bergauf geht es mit dem Bike bis zum Lafatscherjoch. Dort deponieren wir unsere Bikes und wandern weiter zur Bettelwurfhütte. Es ist ein wunderschöner Spätherbsttag, die Temperaturen angenehm, das Wetter einfach ein Traum. Im Anstieg zum Großen Bettelwurf kommen uns nur Männer entgegen. Von freundlich grüßend über blöd redend ist alles dabei. “Ob wir verschlafen haben?” fragt ein älterer Mann… “Oder ob wir gestritten haben?” fragt ein anderer Mann Teresa, weil sie an diesem Tag nicht so fit ist und ich bereits weiter vorne bin… Wir sind später dran als die Norm, doch haben wir die Stirnlampen dabei, also kein Stress. Wir erreichen den Gipfel und vor uns erstreckt sich ein überwältigendes Panorama. Es ist ein kleiner Sieg für uns beide, denn wegen der fortgeschrittenen Zeit, war nicht klar, ob wir früher umdrehen, aber wir sind dann doch bis zum Gipfel…

Der Abstieg steil und für unsere Knie eine Plagerei. Deshalb haben wir auch eine andere Variante gewählt und können in der beginnenden Dunkelheit über den Schottersteig und später über die Forst-, und Asphaltstraße bis zum Parkplatz hinausrollen…

Der Abend endet mit dem Jose Gonzalez Konzert im Hafen, wo ich vor Müdigkeit fast nicht mehr stehen kann 😉 Intensiver kann ein Tag wohl nicht sein…

Schön war’s Teresa!

pix (2 von 55) [640x480]pix (15 von 55) [640x480]pix (28 von 55) [640x480]pix (45 von 55) [640x480]pix (38 von 55) [640x480]pix (19 von 55) [640x480]pix (54 von 55) [640x480]